Granit Xhaka ist „Newcomer des Jahres“ in der Schweiz

„And the Oscar goes to…“ – so ähnlich hieß es auf der Schweizer Nacht des Fußballs, die „Open Air“ im Stade de Suisse stattfand. Für Granit Xhaka war es ein weiterer Höhepunkt in einem Jahr, das getrost als ein einziger Höhepunkt bezeichnet werden darf. Der 19-Jährige feierte seinen endgültigen Durchbruch und avancierte zum Leistungsträger in Verein und Nationalmannschaft

Gewinner in der Kategorie „Bester Newcomer der Schweiz“ ist: Granit Xhaka. „CS Youth Player of the Year“ ist der genaue Wortlaut der Auszeichnung für den Neu-Gladbacher, der einen steilen Aufstieg hinter sich hat. Vom Wasserträger zum Mittelfeldstrategen Basels und der Nationalmannschaft – und das in nur wenigen Monaten.

Der Schweizer, der erst in Juni letzten Jahres im Dress der Eidgenossen debütierte, zeigte vor allem zuletzt gegen die DFB-Auswahl eine hervorragende Leistung. Als „Zehner“ war er überall im Mittelfeld zu finden und kurbelte das Spiel seiner Mannschaft immer wieder an.

Die Borussia kann sich glücklich schätzen einen solch talentierten jungen Spieler ab dem Sommer in ihren Reihen zu haben. Der Hochbegabte kommt als „ bester junger Spieler der Schweiz“ zum VFL. Wer weiß, vielleicht ist er schon bald der „Newcomer der Saison“ in Deutschland – mit der Borussia.

Favre ging leer aus

Leer ging hingegen Gladbachs Coach Lucien Favre aus. Anders als in Deutschland hatte man in der Schweiz einen anderen Trainer auf dem Zettel. Heiko Vogel, Xhakas Trainer beim FC Basel, wurde zum Trainer des Jahres 2012 gewählt.

Eine Entscheidung die zumindest diskussionswürdig erscheint. Viele Experten sahen in der Leistung Lucien Favres bei Borussia Mönchengladbach einen höheren Wert als in den Erfolgen Vogels seit seiner Übernahme nach dem Wechsel von Thorsten Fink zum Hamburger SV.

PS: Kennst du schon unseren kostenlosen Newsletter? »Hier« kannst du unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

veröffentlicht von Björn Brodermanns am 29. Mai
Diesen Artikel empfehlen:
 
Kommentieren via Facebook neu