Kommentar: Schnick – Schnack – Schale?

Deutschlands Medien überschlagen sich in ihrer Berichterstattung gerade ob der Leistungen Borussia Mönchengladbachs. Die Wiedergeburt der Fohlenelf, das weiße Ballett, selbst als Meisterschaftskandidat wird der VFL genannt. Sogar ein gewisser Uli H. aus München sprach dem VFL im Sportstudio realistische Chancen auf die 6. deutsche Meisterschaft aus. Man fragt sich: Meint der Mann das ernst?

Auch einige Borussen stimmten in der durch den Derbysieg aufgeputschten Gefühlswelt an: „Deutscher Meister wird nur der VFL“. Ganz ehrlich, auch ich habe mitgesungen. Aber meine ich das ernst? Spitzenreiter zu sein ist ein tolles Gefühl, ein Gefühl, das wohl nur unsere Väter noch kannten – wenn überhaupt. Doch von der Meisterschaft zu reden, ist auch nach dieser hervorragenden Hinrunde vermessen. Europapokal – dieser Traum ist mittlerweile ein realistischer, an mehr sollte man nicht auch nur einen Gedanken verschwenden.

Borussia wird Herbstmeister, wenn man am Samstag den BVB im Topspiel schlägt – auch das ist mittlerweile realistisch. Doch eines ist auch beinahe Gesetz: Subjektiv betrachtet wird der Herbstmeister selten Meister.

Schade Borussia. Schale – Schnick – Schnack…

PS: Kennst du schon unseren kostenlosen Newsletter? »Hier« kannst du unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

veröffentlicht von Björn Brodermanns am 28. November
Diesen Artikel empfehlen:
 
Kommentieren via Facebook neu