Sven Michel erster Winterzugang der Borussia

Gladbachs Sportdirektor Max Eberl und Siegens Lutz Lindemann konnten sich am Freitagvormittag nun doch über einen Transfer des 22-jährigen Offensivtalents Sven Michel zum 01.01.2013 einigen. Der 22-Jährige erhält am Niederrhein einen Vertrag bis 2015.

„Wir sind sehr froh, dass der Wechsel in trockenen Tüchern ist. Wir haben in Sven Michel einen talentierten Spieler mit Perspektive verpflichtet, der in Siegen seine Qualitäten unter Beweis gestellt hat“, sagte Eberl über die Verpflichtung des Offensivspielers. Michel wird die Vorbereitung zunächst einmal mit der U23 absolvieren. Im Anschluss soll der 22-Jährige an den Bundesligakader von Trainer Lucien Favre herangeführt werden.

Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart. Laut Informationen der WAZ beträgt diese rund 70.000 Euro. Darüberhinaus wurde ein Freundschaftsspiel zwischen beiden Vereinen vereinbart, dessen Erlös komplett an die Sportfreunde aus Siegen geht.

Der Regionalligist dürfte zudem  im Falle einer größeren Karriere Michels mitverdienen. So standen in den Gesprächen neben der Ablösesumme auch Beteiligungen an einem möglichen Weiterverkauf des Spielers so etwaige Boni bei Bundesligaspielen oder Nationalmannschaftseinsätzen zur Debatte.

PS: Kennst du schon unseren kostenlosen Newsletter? »Hier« kannst du unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

veröffentlicht von Björn Brodermanns am 21. Dezember
Diesen Artikel empfehlen:
 
Kommentieren via Facebook neu