Update: „Tore gegen Krebs und Depressionen“

Wie der Großteil der Leser sicherlich bereits weiß, gibt es auf „Nach dem Spiel ist vor dem Spiel“ eine Spendenaktion – „Tore gegen Krebs und Depressionen“. Für alle Mitstreiter gibt es nun einen neuen Zwischenstand…

Tore gegen Krebs und Depressionen – die Aktion ist eigentlich ganz einfach erklärt. Jeder der Teilnehmen möchte kann einen frei zu bestimmenden Betrag, pro geschossenem Bundesligator der Borussia, spenden. Der Erlös geht jeweils zu 50 % an die Robert-Enke-Stiftung und an die deutsche Krebshilfe. Abgerechnet und bezahlt wird erst am Ende der Bundesligasaison.

Noch mehr Informationen auf: http://www.nach-dem-spiel-ist-vor-dem-spiel.com/?page_id=1452. Wer noch teilnehmen möchte, schickt einfach eine Email an: nach-dem-spiel-ist-vor-dem-spiel@gmx.net

Der aktuelle Spendenstand nach dem 14. Spieltag beträgt: 1053,40 € ohne die Spende der Ordnergruppe 9 des Borussia-Parks. Diese werden der Aktion am Ende der Saison einen noch unbestimmten Betrag zukommen lassen.

Vielen Dank an alle die sich derzeit an dieser Aktion beteiligen. „Nach dem Spiel ist vor dem Spiel“ wünscht noch eine spannende Bundesliga-Hinrunde und eine besinnliche Adventzeit.

PS: Kennst du schon unseren kostenlosen Newsletter? »Hier« kannst du unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

veröffentlicht von Björn Brodermanns am 29. November
Diesen Artikel empfehlen:
 
Kommentieren via Facebook neu