VFL: Mittelfeldspieler aus München und ein Stürmer von Barca?

Die Tranfergerüchte bei der Borussia nehmen kein Ende. Im Gegenteil. Diversen japanischen Medien zufolge soll Yuki Otsu, der unlängst einige Probetage beim VFL absolvierte und Trainer Lucien Favre anscheinend nicht zu 100 % überzeugt hat, doch noch an den Niederrhein wechseln. Darüber hinaus berichten Medien, u.a. Fussballtransfers.com und El Mundo Derportivo, über das Gladbacher Interesse an zwei anderen Spielern…

 

 

 

Daniel Halfar (23), ehemaliger Bielefelder in Diensten der Münchener Löwen, wird mit dem VFL in Verbindung gebracht. Der offensive Mittelfeldspieler hat eine unterschriftsreife Vertragsverlängerung der Münchener vorliegen, möchte sich aber mit der Entscheidung noch Zeit lassen. Neben dem VFL soll auch der FC St. Pauli Interesse am ehemaligen Bielefelder haben. Halfar überzeugte insbesondere in der vergangenen Rückrunde, als ihm in 17 Spielen 2 Tore und 7 Torvorlagen für die „Sechziger“ gelangen.

 

Laut spanischen Medien ( EL Mundo Deportivo) und auch Fussballtransfers.com zu folge, hegt die Borussia ebenfalls Interesse an einer Verpflichtung von Jonathan Soriano (25). Soriano spielt derzeit in der B-Elf  des FC Barcelona und konnte in der vergangenen Saison 32 Tore in 37 Spielen „knipsen“ – in der Segunda División, der 2. Liga Spaniens. Borussias großer „Rheinrivale“, der 1. FC Köln, zeigt ebenso Interesse am 25-jährigen Spanier. Nicht nur Köln – ebenfalls heiße Interessenten: Benfica Lissabon, Olympique Marseille und Betis Sevilla. Fraglich ob die Borussia, die im Sturm ohnehin mit de Camargo, Hanke und Bobadilla gleich drei Spieler für diese Position besitzt, wirkliche Chancen hat den Spanier zu verpflichten.

 

Bei der Borussia muss und wird sich wohl in den nächsten Tagen noch etwas tun – fraglich ob genannte Spieler tatsächlich ins „Fahndungsraster“ passen sowie besser sind als die Spieler, die im Moment den Kader zieren. Nach dem spiel ist vor dem Spiel hält dich insbesondere bezüglich des sich doch noch anbahnenden „Otsu-Transfers“ auf dem laufenden…

 

 

 

 

Bekomme immer die neuesten News und Berichte – Befreunde dich im Facebook mit Björn Brodermanns oder werde Fan von Nach dem Spiel.

 

PS: Kennst du schon unseren kostenlosen Newsletter? »Hier« kannst du unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

veröffentlicht von Björn Brodermanns am 16. Juli
Diesen Artikel empfehlen:
 
Kommentieren via Facebook neu