1. FC Kaiserslautern: Israelischer Nationalstürmer Itay Shechter im Fokus?

Während der Wechsel von Srdjan Lakic um VfL Wolfsburg schon seit der Witnerpause unter Dach und Fach ist und die Zukunft des vom SSC Neapel lediglich ausgeliehenen Erwin Hoffer über die Saison hinaus noch unklar ist, sondiert der 1. FC Kaiserslautern offenbar bereits den Stürmermarkt.

Dabei könnte der FCK in Israel fündig geworden sein. Zumindest dann, wenn man der israelischen Zeitung „Haaretz“ Glauben schenkt, will Lautern den sechsmaligen Nationalspieler Israels zu einem Probetraining einladen, um sich vor Ort ein Bild von den Qualitäten des 24-Jährigen sowie dessen Gesundheitszustand nach überstandener Schulterverletzung, die ihn seit Mitte Januar zum Zuschauen verurteilt, zu machen.

Vor allem international machte Shechter in den vergangenen Jahren auf sich aufmerksam, als er mit seinem Verein Hapoel Tel Aviv Kontrahenten aus den großen Ligen Europas Paroli bieten konnte und sich im Gedächtnis der deutschen Fußball-Fans unter anderem durch einen Treffer gegen den Hamburger SV verankert hat.

Dadurch wurden neben den 1. FC Kaiserslautern auch Vereine aus Italien, England und Frankreich auf Shechter aufmerksam, der nun zunächst aber wieder fit werden und sich im Saisonendspurt seiner Bestform nähern will.

PS: Kennst du schon unseren kostenlosen Newsletter? »Hier« kannst du unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

veröffentlicht von Johannes K. am 31. März
Diesen Artikel empfehlen:
 
Kommentieren via Facebook neu