1. FC Köln: Droht der Abgang von Lukas Podolski?

Vor zwei Jahren ist er mit hohen Erwartungen vom FC Bayern München in die Domstadt zurückgekehrt, doch richtig glücklich geworden ist Lukas Podolski bei seinem 1. FC Köln seitdem nicht. Nach einer mittelmäßigen ersten Saison, blühte der 26-Jährige in der vergangenen Spielzeit unter Trainer Frank Schaefer zwar auf, doch nach dessen Rücktritt droht dem FC nun wieder der „alte“ Podolski.

Zur Leistungssteigerung unter Schaefer hat sicherlich auch beigetragen, dass der Ur-Kölner Podolski die Kapitänsbinde gab, die diesen sichtlich beflügelte. Nach der Entscheidung des neuen Kölner Trainers Stale Solbakken, Pedro Geromel zum neuen Mannschaftsführer zu machen, befürchten nicht wenige, dass Podolski die Lust am FC verliert und möglicherweise sogar noch vor Ende seines Vertrages am 30. Juni 2013 den Absprung sucht.

An Interessenten aus dem In- und Ausland mangelte es schon in den letzten Jahren nicht. Sollte Podolski mit aller Macht auf einen Wechsel drängen, wovon angesichts seiner engen Verbindung zum Verein allerdings nicht auszugehen ist, würde sich sicherlich ein zahlungskräftiger Abnehmer finden.

PS: Kennst du schon unseren kostenlosen Newsletter? »Hier« kannst du unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

veröffentlicht von Johannes K. am 26. Juli
Diesen Artikel empfehlen:
 
Kommentieren via Facebook neu