1. FC Köln: Kommt Jonathan Soriano vom FC Barcelona?

Traditionell herrscht zwischen dem 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach eine große Rivalität, die oft nicht nur auf dem Platz, sondern zuweilen auch auf dem Transfermarkt zu beobachten ist.

So verpflichtete die Borussia in den letzten Jahren mit Filip Daems, Dante oder zuletzt Oscar Wendt drei Spieler, die die Geißböcke zumindest auch einmal genauer unter die Lupe genommen hatten. Nun könnte sich in diese Reihe ein weiterer Name gesellen, wobei bislang nur in spanischen Medien die Rede davon ist, dass sowohl der FC als auch die Fohlen Interesse an einer Verpflichtung von Jonathan Soriano vom FC Barcelona haben.

Während die Borussia im Angriff ohnehin schon ordentlich besetzt ist, sucht der 1. FC Köln noch intensiv nach einem Back-Up für den gesetzten Milivoje Novakovic, hat dafür aber nur geringe finanzielle Mittel zur Verfügung, was eine Verpflichtung Sorianos, für den sich laut „El Mundo Deportivo“ auch enfica Lissabon, Olympique Marseille und Betis Sevilla interessieren sollen, unwahrscheinlich macht.

PS: Kennst du schon unseren kostenlosen Newsletter? »Hier« kannst du unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

veröffentlicht von Johannes K. am 17. Juli
Diesen Artikel empfehlen:
 
Kommentieren via Facebook neu