1. FC Köln: Sereno und zwei weitere Neue sollen kommen

Auch wenn von Seiten des Vereins eine offizielle Bestätigung noch aussteht, ist beim 1. FC Köln doch noch einmal Bewegung in den Kader gekommen. So haben die Geißböcke als Ersatz für Youssef Mohamad, dessen unmittelbar bevorstehender Wechsel nach Dubai nicht nur 1,8 Millionen Euro Ablöse in die Kassen spült, sondern auch noch das Gehalt des Libanesen in ähnlicher Größenordnung spart, bereits den Portugiesen Henrique Sereno vom FC Porto fest an der Angel.

Der 26-Jährige, der 2007/08 zusammen mit Pedro Geromel die Innenverteidigung bei Vitoria Guimaraes bildete, soll einem Bericht des „Kicker“ zufolge für rund 300.000 Euro ausgeliehen werden. Weil Sereno im Vergleich zu Mohamad deutlich günstiger wäre, hätte der FC finanziellen Spielraum, um noch weitere Neuzugänge zu realisieren. So soll neben einem Stürmer offenbar auch noch ein linker Verteidiger kommen, wobei für den Angriff laut „Kicker“ weiterhin die Namen Peter Utaka und Rob Friend gehandelt werden.

PS: Kennst du schon unseren kostenlosen Newsletter? »Hier« kannst du unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

veröffentlicht von Johannes K. am 18. August
Diesen Artikel empfehlen:
 
Kommentieren via Facebook neu