1899 Hoffenheim: Ryan Babel kommt nun doch

Es schien, als hätte sich die TSG 1899 Hoffenheim auf der Suche nach neuen Spielern eine Absage eingehandelt. Nachdem der Transfer von Ryan Babel in der letzten Woche schon so gut wie sicher schien, ging der Stürmer mit Aussagen an die Öffentlichkeit, nach denen er lieber zu Ajax Amsterdam zurückkehren möchte.

Jetzt unterschrieb der Niederlände doch im Kraichgau. Dort erhält der 24-jährige einen Zweieinhalbjahresvertrag. Beim FC Liverpool kam Babel zuletzt nur noch sporadisch zum Zug. In der laufenden Saison kam der Linksaußen nur zu neun Ligaspielen (1 Tor). 2007 war der Nationalspieler von Amsterdam auf die Insel gewechselt und hatte seitdem 91 Ligaspiele (12 Tore) absolviert.

Babel gilt nicht als großer Torjäger, dafür aber sehr laufstark und ein echter Teamplayer. In Hoffenheim soll er Demba Ba ersetzen, der bei West ham United unterschrieben hat.

PS: Kennst du schon unseren kostenlosen Newsletter? »Hier« kannst du unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

veröffentlicht von Andre Gierke am 26. Januar
Diesen Artikel empfehlen:
 
Kommentieren via Facebook neu