Borussia Dortmund: Mats Hummels schließt Vertragsverlängerung nicht aus

Borussia DortmundAm nächsten Wochenende beginnt die Rückrunde der Bundesliga. Der deutsche Meister Borussia Dortmund kämpfte sich nach einem durchwachsenen Start wieder an die Tabellenspitze heran. Aktuell trennen den BVB nur drei Punkte vom großen Rivalen FC Bayern München.

Die Titelverteidigung wird trotz des knappen Abstands nicht einfach, weiß auch Mats Hummels, Innenverteidiger der Schwarz-Gelben. „Das wird verdammt schwer und ist auch nicht unbedingt realistisch. Wir haben nur eine Chance, wenn die Bayern eine Schwächephase erwischen würden. Sollte dies tatsächlich mal der Fall sein, wäre es natürlich extrem schade, wenn wir dann nicht da wären“, so Mats Hummels im Interview mit der „BamS“. Trotzdem seien die Bayern weiterhin ganz klar der große Favorit.

Zuletzt zeigte der deutsche Rekordmeister immer wieder Interesse an Hummels, der schon einmal die Schuhe für den FCB schnürte. Trotz seines bis 2014 laufenden Vertrages schließt der Abwehrspieler eine Vertragsverlängerung nicht aus. „Klar, wieso denn nicht? Wir haben eine Mannschaft mit toller sportlicher Perspektive und es ist nicht nur ein Spruch, dass wir uns in der Mannschaft alle blind verstehen“, macht Hummels nicht nur den Fans des BVB Hoffnung auf einen Verbleib.

Zum Thema Marco Reus und dessen Transfer im Sommer nach Dortmund meint Hummels, dass es den FC Bayern schon ein wenig nerven würde, dass sich der dreifache Nationalspieler für Dortmund und gegen München entschieden habe. Auch wenn man sich sportlich angenähert hat, trenne Dortmund und den deutschen Rekordmeister wirtschaftlich „immer noch Welten“.

PS: Kennst du schon unseren kostenlosen Newsletter? »Hier« kannst du unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

veröffentlicht von Alexander Hirsch am 15. Januar
Diesen Artikel empfehlen:
 
Kommentieren via Facebook neu