Borussia Dortmund: Pierre-Michel Lasogga unter Beobachtung

In den letzten Jahren wurde Borussia Dortmund oft für eine vorausschauende Transferpolitik und die hervorragende Arbeit der vereinseigenen Scouting-Abteilung, die sich kaum Flops erlaubte und meist perfekt ins System passende Spieler empfahl, gelobt.

Intensiv unter Beobachtung stehen soll aktuell einem Bericht der „WAZ“ zufolge Pierre-Michel Lasogga von Hertha BSC Berlin. Der 19 Jahre alte Angreifer machte im Vorjahr mit 13 Toren in 25 Zweitliga-Spielen auf sich aufmerksam und gilt als große deutsche Stürmerhoffnung, auch wenn er in seinen ersten beiden Bundesliga-Spielen noch keine Akzente setzen konnte.

Allerdings steht der Stiefsohn von Ex-Bundesliga-Torwart Oliver Reck bei der Hertha noch bis 2015 unter Vertrag und wird den Verein so schnell wohl nicht wechseln, zumal er in Dortmund aktuell allenfalls eine Nebenrolle spielen würde. Für die Zukunft dürfte der BVB aber am Ball bleiben und Lasogga weiter unter die Lupe nehmen, um bei Bedarf, etwa im Falle eines Abgangs von Lucas Barrios, nicht erst noch nach einem geeigneten neuen Angreifer suchen zu müssen.

PS: Kennst du schon unseren kostenlosen Newsletter? »Hier« kannst du unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

veröffentlicht von Johannes K. am 16. August
Diesen Artikel empfehlen:
 
Kommentieren via Facebook neu