Borussia Dortmund: Portugiese Eder im Visier?

Einen wichtigen Beitrag zum Aufstieg von Borussia Dortmund zur Spitzenmannschaft hat in den vergangenen Jahren sicherlich die weitsichtige Transferpolitik unter Sportdirektor Michael Zorc und Trainer Jürgen Klopp geleistet. Und auch nach dem Gewinn der deutschen Meisterschaft im Mai hält der BVB weiter an seinem weitreichenden Scouting-Konzept fest.

Woche für Woche beobachten die Scouts von Borussia Dortmund zahlreiche Spieler rund um den Globus, von denen die besten dann in die engere Wahl kommen, wie zuletzt beispielsweise Ivan Perisic.

Aktuell auf der Liste des BVB stehen soll einem Bericht des portugiesischen Fachblatts „A Bola“ zufolge Angreifer Eder von Academica Coimbra. Der 23-Jährige hat sich mit vier Toren an den ersten fünf Spieltagen aber auch in den Notizblock anderer Vereine geschossen und dürfte umso begehrter sein, weil sein Vertrag am Saisonende ausläuft. Dass der BVB einen Stürmer als Alternative zu Lucas Barrios und Robert Lewandowski verpflichten wird, ist wahrscheinlich. Eder dürfte zumindest nach aktuellem Stand zu den Kandidaten zählen.

PS: Kennst du schon unseren kostenlosen Newsletter? »Hier« kannst du unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

veröffentlicht von Johannes K. am 28. September
Diesen Artikel empfehlen:
 
Kommentieren via Facebook neu