Borussia Dortmund: Transfer von Ivan Perisic fast perfekt

Borussia Dortmund steht kurz davor, den ersten Transfer für die kommende Saison abzuschließen. Nach Informationen der „Bild“ ist die Verpflichtung von Ivan Perisic wohl nur noch Formsache. Lediglich letzte Details gilt es zwischen dem BVB, dem kroatischen Nationalspieler und seinem aktuellen Klub, dem FC Brügge, noch zu klären.

Der im Mittelfeld sowohl defensiv als auch offensiv einsetzbare Perisic, der in dieser Saison in 27 Spielen für einen Mittelfeldspieler bemerkenswerte 16 Tore und acht Vorlagen auf seinem Konto stehen hat, würde offenbar für eine Ablöse von rund sechs Millionen Euro die Freigabe aus seinem noch bis 2015 datierten Vertrag beim FC Brügge erhalten. Angesichts der zu erwartenden Einnahmen aus der Champions League ist diese Summe kein Problem für den BVB.

Glaubt man Kroatiens Nationaltrainer Slaven Bilic, der die Bundesliga aus seiner Zeit beim KSC bestens kennt, darf sich Borussia Dortmund auf ein Riesentalent freuen: „Er bringt einfach alles mit. Ivan ist ein Super-Techniker, beidfüßig und auch kopfballstark. Sein größtes Plus aber ist die Vielseitigkeit. Ivan kann auf links, rechts oder zentral im Mittelfeld spielen.“

PS: Kennst du schon unseren kostenlosen Newsletter? »Hier« kannst du unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

veröffentlicht von Johannes K. am 09. April
Diesen Artikel empfehlen:
 
Kommentieren via Facebook neu