Borussia Mönchengladbach: Gespräche mit Keeper ter Stegen angelaufen

Während die sportliche Situation bei Borussia Mönchengladbach nach dem Fast-Abstieg in der Vorsaison derzeit ausschließlich Grund zur Freude bietet, nutzen die Verantwortlichen des Traditionsklubs die derzeitige Ruhe und versuchen bereits die Weichen für die nächste Saison 2012/13 zu stellen.

So stehen in Kürze Gesrpäche mit den Spielern, deren Verträge am Saisonende auslaufen, an. Dabei sollen nach Möglichkeit alle fünf – Juan Arango, Roel Brouwers, Roman Neustädter, Tony Jantschke und Chri­stofer Heimeroth – gehalten werden.

Mit einem anderen haben die Gespräche sogar schon begonnen. So bestätigte Gerd vom Bruch, Berater von Torwarttalent Marc-Andre ter Stegen, dass die Borussia bei einer ersten Verhandlungsrunde ein Angebot über eine vorzeitige Verlängerung des ohnehin noch bis 2014 laufenden Vertrages angeboten habe. Im „Kicker“ kündigt vom Bruch an, dass beide Parteien bereits nächste Woche wieder zusammenkommen und die Gespräche fortsetzen werden – an deren Ende wohl die Verlängerung um ein weiteres Jahr verbunden mit einer ordentlichen Gehaltserhöhung stehen dürfte.

PS: Kennst du schon unseren kostenlosen Newsletter? »Hier« kannst du unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

veröffentlicht von Johannes K. am 15. September
Diesen Artikel empfehlen:
 
Kommentieren via Facebook neu