Borussia Mönchengladbach: Kommt Tolga Cigerci nächste Woche?

Trotz des sensationellen Auftaktsieges beim FC Bayern München macht Borussia Mönchengladbachs Trainer Lucien Favre weiterhin keinen Hehl daraus, sich noch zumindest eine weitere Verstärkung zu wünschen.

Vor allem im Mittelfeld sieht der Schweizer Fußball-Lehrer noch Bedarf, wie er gegenüber „Bild“ nun noch einmal betonte. Dabei ist der Wunschkandidat mit Tolga Cigerci vom VfL Wolfsburg bereits ausgemacht und dürfte wohl in Kürze auch am Niederrhein einen Vertrag unterschreiben.

Allerdings will Wölfe-Trainer Felix Magath wohl den Wechsel noch solange hinaus zögern bis das Duell seiner Elf mit Gladbach über die Bühne gegangen ist, um den Gegner nicht zu stärken. Weil das Spiel aber schon am nächsten Wochenende (19. August) steigt, dürften Gladbach und Cigerci nicht mehr allzu lange warten müssen.

Der 19 Jahre alte Mittelfeldspieler hat in Wolfsburg nach der Verpflichtung von Christian Träsch nur noch geringe Aussichten auf regelmäßige Einsätze. Somit könnte sich ein Leihgeschäft mit Borussia Mönchengladbach für alle Beteiligten lohnen.

PS: Kennst du schon unseren kostenlosen Newsletter? »Hier« kannst du unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

veröffentlicht von Johannes K. am 12. August
Diesen Artikel empfehlen:
 
Kommentieren via Facebook neu