Bundesliga: Werder Bremen erkämpft Punkt – Frings beendet Karriere!

Leverkusen verspielt gegen Werder Bremen eine 2:0 Führung. Einen so gut wie sicheren Sieg verschenkten die Spieler von Jupp Heynkes in der Schlussphase. Nachdem Vidal zurecht die Gelb-Rote Karte sah erzielte Prödel in der Schlussminute den 2:2 Endstand. Ein wichtiger Punkt für Werder Bremen. Sie stehen damit einen Punkt vor Kaiserslautern, welche sich auf dem Relegationsplatz befinden.

Zudem gab Torsten Frings bekannt im Sommer diesen Jahres seine Karriere zu beenden.“Ich werde nun 35 Jahre, ich möchte nicht mehr, es reicht“, sagte der ehemalige Nationalspieler. Es folgt in den nächsten Wochen noch ein Gespräch mit Thomas Schaaf und den Klubbossen, daher ist die Entscheidung noch nicht entgültig. Die Tendenz ist aber hoch, dass Torsten Frings nach dieser Saison das Trikot an den Nagel hängt.

PS: Kennst du schon unseren kostenlosen Newsletter? »Hier« kannst du unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

veröffentlicht von Igor am 27. Februar
Diesen Artikel empfehlen:
 
Kommentieren via Facebook neu