Champions League Qualifikation: FC Bayern München droht starker Gegner

Durch das Verpassen des zweiten Platzes muss der FC Bayern München zu Beginn der kommenden Saison noch eine Qualifikationsrunde überstehen, ehe der deutsche Rekordmeister definitiv für die Champions League planen kann.

In den im klassischen Europapokalmodus mit Hin- und Rückspielen ausgetragenen Ausscheidungsspielen warten dabei durchaus starke Gegner auf die Münchner. So könnte der FC Bayern am 16./17.August und 23./24.August unter anderem auf den Tabellenvierten der italienischen Serie A Udinese Calcio oder die Vizemeister der Niederlande und der Ukraine, Twente Enschede und Dynamo Kiew treffen.

Verschont bleibt der FC Bayern aber immerhin von den ganz großen Namen im Topf, da das Team samt seinem neuen Trainer Jupp Heynckes bei der Auslosung am 5. August im schweizerischen Nyon genau wie auch der FC Arsenal, Olympique Lyon oder Benfica Lissabon und der FC Villarreal gesetzt sein wird und einem ungesetzten Verein zugelost werden wird.

PS: Kennst du schon unseren kostenlosen Newsletter? »Hier« kannst du unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

veröffentlicht von Johannes K. am 31. Mai
Diesen Artikel empfehlen:
 
Kommentieren via Facebook neu