Deutsches Talent Alexander Merkel debütiert beim AC Mailand

„Einmal mit den ganz großen Stars kicken..“ Der Traum eines jeden Fußballbegeisterten Jungen wurde estern Abend für den 18 Jährigen Alexander Merkel vom A.C. Mailand wahr.

Der ehemalige Stuttgarter gab sein Startelf Debüt für den A.C. Mailand und teilte sich für 75 Minuten das Spielfeld mit Größen wie Gennaro Gattuso, Andrea Pirlo und Robinho, ehe er von einem Antonio Cassano ersetzt wurde. Nach seiner soliden Leistung im Trikot mit der 52 wurde der Deutsche von den Fans sowie den Gazetten überwiegend gefeiert. Mit seiner Beteiligung gewannen die Mailander das Spiel gegen F.C. Cagliari mit 1:0.

Vor zwei Jahren wechselte Merkel von der VfB Stuttgarter Jugend in die Jugendakademie des AC Mailands. Im November letzten Jahres gab er bereits sein Debüt für die u19 DFB Auswahl und vor vier Wochen debütierte er in der Champions League bei einem 2:0 Sieg gegen Ajax Amsterdam. Doch «Von einem Durchbruch zu sprechen wäre zu früh und übertrieben» sagt Merkel.

Hört sich nach einem vielversprechenden Mittelfeldjuwel für die Nationalelf an.

PS: Kennst du schon unseren kostenlosen Newsletter? »Hier« kannst du unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

veröffentlicht von Igor am 07. Januar
Diesen Artikel empfehlen:
 
Kommentieren via Facebook neu