Deutschland erwischt Hammergruppe bei der EM 2012

Fussball EM 2012Noch gut ein halbes Jahr dann steht die EURO 2012 in Polen und der Ukraine an. Am gestrigen Freitag wurden die Gruppen ausgelost. In der Regel hat Deutschland bei solchen Veranstaltungen immer Losglück – dieses Mal nicht.

Die deutsche Nationalmannschaft trifft in der Gruppe B auf die Niederlande, Dänemark und Portugal. Die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw muss am 9. Juni 2012 im ukrainischen Lwiw zunächst gegen Portugal ran. Das heißt: Gleich zu Beginn des Turniers ein starker Gegner inklusive Superstar Cristiano Ronaldo. Vier Tage später trifft die DFB-Elf in Charkow auf die Niederlande. Zum Abschluss der Vorrunde muss man dann am 17. Juni erneut in Lwiw gegen Dänemark ran.

„Wir nehmen es, wie es kommt. Wir haben keine Angst. Ich glaube, dass es die ausgeglichenste Gruppe ist. Ich freue mich auf interessante Duelle. In Topform haben wir berechtigte Chancen“, so Bundestrainer Joachim Löw auf der Homepage des „DFB“. Ähnlich sieht das auch Bert van Marwijk, der aktuelle Trainer der Niederlande: „Es gibt viel Respekt voreinander. Wir sind uns alle einig, dass es die schwerste Gruppe ist, das hat aber auch seine Vorteile. Ich und die Spieler sind jetzt schon konzentriert. Wir kennen uns sehr gut, haben erst vor ein paar Wochen gegeneinander gespielt. Ich denke nicht an den Top-Favoriten, ich denke nur an das erste Spiel.“

Alle Gruppen der EURO 20120 im Überblick

Gruppe A: Polen, Griechenland, Russland, Tschechien
Gruppe B: Niederlande, Dänemark, Deutschland, Portugal
Gruppe C: Spanien, Italien, Irland, Kroatien
Gruppe D: Ukraine, Schweden, Frankreich, England

PS: Kennst du schon unseren kostenlosen Newsletter? »Hier« kannst du unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

veröffentlicht von Alexander Hirsch am 03. Dezember
Diesen Artikel empfehlen:
 
Kommentieren via Facebook neu