DFB Pokal: Cottbus und Duisburg gegen Erstligisten weiter!

Unglaublich aber wahr. Wie heißt es so schön “ Im Pokal ist alles möglich“. Gleich 2 Mannschaften aus der zweiten Bundesliga ziehen ins Halbfinale des DFB Pokals.

In der Partie MSV Duisburg vs. 1. Fc Kaiserslautern überraschten die Zebras. Sie gewannen die Partie mit 2:0 und das hochverdient. Lautern kam fast gar nichts ins Spiel und die Duisburger brannten vor Spielfreude. Die Zuschauer waren außer sich vor Freude und unterstützen ihr Team wo sie nur konnten. Die roten Teufel konnten dem nichts mehr entgegen setzen und verabschieden sich somit aus dem Pokaltraum.

Das Spiel Energie Cottbus vs. TSG Hoffenheim war bestimmt durch Spannung und Kampfgeist. Bei der TSG spielte zum ersten mal Neuzugang Ryan Babel vom Fc Liverpool. Er viel oft durch seine individuelle Klasse auf, konnte jedoch die 1:0 Niederlage nicht verhindern. Der Kampfgeist der Energie Spieler war unbeschreiblich. Auch ihr Siegtreffer war von außen wunderschön herausgespielt und kein Zufallsprodukt.

Somit stehen vier Mannschaften im Halbfinale fest. Am Sonntag werden die zwei Partien ausgelost. Im Lostopf stehen dann der Fc  Schalke 04, Fc Bayern München, Energie Cottbus und der MSV Duisburg.

PS: Kennst du schon unseren kostenlosen Newsletter? »Hier« kannst du unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

veröffentlicht von Igor am 26. Januar
Diesen Artikel empfehlen:
 
Kommentieren via Facebook neu