England: Chealsea, Liverpool und ManCity blamieren sich

Wie alle Fussballfanatiker bereits wissen, herrschen im Pokal andere Gesetze als in der Liga. Dies wurde gestern in der 3.Runde des englischen Carling Cups mal wieder unter Beweis gestellt: Mit dem F.C. Chelsea, F.C. Liverpool und Manchester City schieden gleich 3 Topvereine gegen vermeintliche Underdogs aus.

Frank Lampard Chelsea 2009/10 Chelsea V FC Porto (1-0) 12/09/09 UEFA Champions League Photo Robin Parker Fotosports International

Erste Saisonniederlage für den F.C. Chesea

Der amtierende englische Meister legte mit 6 Pflichtspielsiegen und sage und schreibe 25(!) Toren einen Traumstart hin. Doch beim gestrigen Pokalfight gegen Aufsteiger Newcastle United riss die Siegesserie mit einer 3:4 Niederlage. Nachdem die Mannschaft von Ancelotti, einen 1:3 Rückstand durch Nicola Anelka aufgeholt hatten,schoss  Ameobi in der letzten Minute den Siegtreffer für die „Magpies“. Für die Londoner netzte Patrick van Aanholt (6.) das erste Tor, während für die Gäste Ameobi (49.), Ryan Taylor (33.) sowie Nile Ranger (27.) trafen.

Liverpools Talfahrt geht weiter

Nach dem Derby Desaster gegen Manchester United, wirkte im Vorfeld die Partie gegen den Viertligisten Northhampton Town, im heimischen Anfield Stadion, schon als eingeplanter Sieg, doch die Gäste glichen nach Toren von Milan Jovanovic(9.) und David Ngog (117.) aus und gewannen schließlich im Elfmeterschießen mit 4:2. Dem Negativtrend der „Reds“ wurde mit dieser Blamage das i Tüpfelchen gesetzt. Der Trainerstuhl von Roy Hodgson scheint bereits zu wackeln.

Manchester City verliert, United gewinnt

Auch Manchester City verlor eine 1:0 Führung gegen Aufsteiger West Bromwich Albion mit 1:2.

Der Pokalsieger des letzten Jahres, Manchester United , setzte sich mit einem 5:2 durch Tore von Darron Gibson (23.), Chris Smalling (36.), Ji-Sung Park (54.) und Michael Owen (49./71.) beim Zweitligisten Scunthorpe United durch.

PS: Kennst du schon unseren kostenlosen Newsletter? »Hier« kannst du unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

veröffentlicht von Igor am 23. September
Diesen Artikel empfehlen:
 
Kommentieren via Facebook neu