FC Barcelona: Chiles Jungstar Alexis Sanchez im Anflug

Der FC Barcelona verfügt zwar unbestritten bereits über die beste Mannschaft der Welt, doch offenbar lässt sich diese auch noch auf der ein oder anderen Position verstärken. So stehen die Katalanen unmittelbar vor der Verpflichtung von Alexis Sanchez von Udinese Calcio, der in Barcas 4-3-3-System für beide Flügel in Frage käme.

Übereinstimmenden Medienberichten aus Italien und Spanien zufolge soll der spektakuläre Transfer sogar bereits perfekt sein. So sollen sowohl Udinese als auch Sanchez selbst im Kreise der chilenischen Nationalelf, die sich derzeit auf die Copa America in Argentinien vorbereitet, den Wechsel bestätigt haben.

Der 22-Jährige, der sich bei dem WM 2010 in Südafrika ins Rampenlicht spielte und in der abgelaufenen Saison mit zwölf Toren in der Serie A sein großes Potential unterstrich, soll bei Barca einen Vierjahresvertrag erhalten. Über die Ablöse wurde bislang nichts bekannt. Schätzungen zufolge bezahlt Barca, das sich gegen die ebenfalls interessierten Teams Chelsea, Manchester United und Manchester City sowie Real Madrid durchgesetzt hat, aber rund 30 Millionen Euro für Sanchez.

PS: Kennst du schon unseren kostenlosen Newsletter? »Hier« kannst du unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

veröffentlicht von Johannes K. am 20. Juni
Diesen Artikel empfehlen:
 
Kommentieren via Facebook neu