FC Bayern München: Arjen Robben fehlt in Villarreal

Während Trainer Jupp Heynckes vor dem Spiel des FC Bayern München gegen den SC Freiburg noch mauerte und kein Statement dazu abgeben wollte, ob Arjen Robben am Mittwoch zum Auftakt der Champions League beim FC Villarreal wird spielen können, äußerte sich Mannschaftsarzt Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt im Anschluss an die 7:0-Gala eindeutig.

Gegenüber dem „Kicker“ erklärte der Mediziner, dass der niederländische Superstar noch nicht wieder einsatzbereit sei: „Es macht keinen Sinn, dass er da spielt. Er konnte ja nicht mal trainieren.“

Wie lange der von einer Schambeinentzündung geplagte Robben, der Mitte der vergangenen Woche immerhin schon wieder schmerzfrei laufen konnte, noch ausfallen wird steht derweil in den Sternen wie Müller-Wohlfahrt und auch Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge unisono betonten: „Ich weiß nicht, ob es zwei, drei oder vier Wochen dauert.“

PS: Kennst du schon unseren kostenlosen Newsletter? »Hier« kannst du unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

veröffentlicht von Johannes K. am 11. September
Diesen Artikel empfehlen:
 
Kommentieren via Facebook neu