FC Bayern München: Läuft da was mit Edin Dzeko von Manchester City?

FC Bayern MünchenEdin Dzeko schoss in dieser Saison 13 Ligatore in 24 Partien für seinen Klub Manchester City. Nachdem der Angreifer zu Beginn der Saison unter Trainer Roberto Mancini gesetzt war, musste er zuletzt seinen Platz in der Startformation räumen.

Englische Medien spekulieren daher bereits über einen Abschied im Sommer. Auch die „Wolfsburger Allgemeine Zeitung“ geht davon aus, dass Dzeko England verlässt. Vor allem der FC Bayern München sei an einer Verpflichtung interessiert. Doch Lars Mrosko, der Berater des ehemaligen Wolfsburger, weiß davon nichts. „Er will spielen, regelmäßig spielen. Ich glaube, dass Edin sich nur mit Manchester beschäftigt“, sagt Mrosko auf Nachfrage der „tz“. „Bayern ist immer interessant, auch für Edin. Aber ich glaube, dass es momentan nur Gerüchte sind.“

Sollte der deutsche Rekordmeister tatsächlich Interesse an einer Verpflichtung haben, müsste man tief in die Tasche greifen. Schon im vergangenen Sommer zeigte sich im Fall Jerome Boateng, dass City ein harter Verhandlungspartner ist. „Es ist alles eine Frage des Geldes“, so Mrosko weiter. „Ich weiß nicht, ob Manchester City ihn gehen lassen will. Die Bayern haben natürlich Geld, aber die Frage ist: Was will Manchester City haben?“

Derzeit sieht alles danach aus, dass Ivica Olic die Bayern im Sommer in Richtung Wolfsburg verlässt. Zudem wurde darüber spekuliert, dass man Nils Petersen ausleihen würde, um dem jungen Angreifer Spielpraxis zu gewähren. Bedarf wäre also, doch ob Bayern so viel Geld in die Hand nimmt?!

PS: Kennst du schon unseren kostenlosen Newsletter? »Hier« kannst du unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

veröffentlicht von Alexander Hirsch am 16. März
Diesen Artikel empfehlen:
 
Kommentieren via Facebook neu