FC Bayern München: Muss Louis van Gaal heute gehen?

Durch den Punktverlust beim 1:1 beim 1. FC Nürnberg und den zeitgleichen Sieg von Hannover 96 gegen den 1. FSV Mainz 05 ist der FC Bayern München wieder auf Rang vier abgerutscht, der am Saisonende nur die Qualifikation für die Europa League bedeuten würde.

Damit droht dem deutschen Rekordmeister das Verpassen selbst des Minimalziels, was mit aller Macht verhindert werden soll. Nicht ausgeschlossen, dass die Verantwortlichen des FC Bayern doch noch die Reissleine ziehen und sich bereits vor dem Ende der Saison von Trainer Louis van Gaal trennen.

Nach Informationen der „Bild“ saßen die Bosse Karl-Heinz Rummenigge, Uli Hoeneß, Christian Nerlinger und Karl Hopfner am Samstagabend noch lange zusammen und beratschlagten die weitere Vorgehensweise, um zumindest die Qualifikationsrunde zur Champions League zu erreichen. Wie das Boulevard-Blatt berichtet mehren sich die Spekulationen über eine vorzeitige Demission des niederländischen Fußball-Lehrers, der im kommenden Sommer von Jupp Heynckes abgelöst wird.

Allerdings stellt sich die Frage nach der Nachfolge. Wahrscheinlich scheint einzig eine interne Lösung, womöglich mit Urgestein Hermann Gerland oder Ex-Amateur-Coach Mehmet Scholl.

PS: Kennst du schon unseren kostenlosen Newsletter? »Hier« kannst du unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

veröffentlicht von Johannes K. am 10. April
Diesen Artikel empfehlen:
 
Kommentieren via Facebook neu