FC Bayern München: Rafinha kommt wohl nächste Woche

Nach der Verpflichtung von Angreifer Nils Petersen scheint der FC Bayern München in Sachen Neuzugänge bald weitere Ergebnisse präsentieren zu können. Während über den wahrscheinlichen Wechsel von Manuel Neuer am Montag im Aufsichtsrat des FC Schalke 04 entschieden wird, könnte der deutsche Rekordmeister dann auch mit Rafinha schon alles klar gemacht haben.

Nach Informationen der „Bild“ steht der Wechsel des brasilianischen Rechtsverteidigers nach München unmittelbar bevor. Ein Jahr, nachdem der FC Genua 1893 für Rafinha rund neun Millionen Euro an den FC Schalke bezahlt hat, muss der FC Bayern wohl „nur“ noch zwischen fünf und sieben Millionen Euro Ablöse für den 25-Jährigen berappen.

In München soll Rafinha, der den Vorzug vor dem ebenfalls lange beobachteten Niederländer Gregory van der Wiel erhält, einen Dreijahresvertrag unterschreiben und in der Viererkette rechts verteidigen. Folglich wird Philipp Lahm wieder auf die linke Seite zurückkehren, was dem Kapitän nach eigenem Bekunden anders als noch vor einem Jahr keine Probleme mehr bereitet.

PS: Kennst du schon unseren kostenlosen Newsletter? »Hier« kannst du unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

veröffentlicht von Johannes K. am 27. Mai
Diesen Artikel empfehlen:
 
Kommentieren via Facebook neu