FC Schalke 04: Huub Stevens dementiert Kontakte

Einen Tag nach dem überraschenden Rücktritt von Ralf Rangnick als Trainer des FC Schalke 04, läuft in Gelsenkirchen bereits die Suche nach einem neuen Trainer auf Hochtouren. Immer wieder wird dabei der Name Huub Stevens gehandelt, doch bislang gibt es zum bei den Fans überaus beliebten Niederländer offenbar keinen Kontakt.

Gegenüber der „Reviersport“ verneinte Stevens Spekulationen, dass er bereits mit Schalkes Aufsichtsratsboss Clemens Tönnies und Sportvorstand Horst Heldt Gespräche über eine Rückkehr zum FC Schalke geführt habe: „Ich weiß von nichts, es gibt bisher keinen Kontakt zu Schalke.“

Stevens, der auch beim Hamburger SV als heißer Kandidat für die Nachfolge von Michael Oenning gehandelt wird, ist der erfolgreichste Trainer der jüngeren Schalker Vereinsgeschichte. Der 58-Jährige gewann in seinem ersten Jahr 1997 gleich den UEFA-Cup und holte 2001 sowie 2002 jeweils den DFB-Pokal nach Gelsenkirchen. Zudem verpasste Schalke unter Stevens die Meisterschaft 2001 nur äußerst knapp.

PS: Kennst du schon unseren kostenlosen Newsletter? »Hier« kannst du unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

veröffentlicht von Johannes K. am 23. September
Diesen Artikel empfehlen:
 
Kommentieren via Facebook neu