FC Schalke 04: Interesse an Youssouf Hadji vom AS Nancy?

Obwohl Trainer Ralf Rangnick und Sportvorstand Horst Heldt jüngst unisono erklärten, dass keine weiteren Neuzugänge mehr kommen werden, solange nicht noch ein oder mehrere Spieler abgegeben werden können, wird der FC Schalke 04 weiterhin nahezu täglich mit potenziellen Verstärkungen in Verbindung gebracht.

Der neueste Name ist dabei Youssouf Hadji, wobei der französische Radiosender „RMC“ bislang nur davon berichtet, dass man auf Schalke – ebenso wie offenbar auch beim VfL Wolfsburg – über den marokkanischen Nationalspieler diskutiert hat. Jacques Rousselot, Präsident des AS Nancy, an den der 31-Jährige noch ein Jahr gebunden ist, hofft aber seiner Aussage nach, dass in den nächsten Tagen eine konkrete Anfrage aus Deutschland eingeht.

Ob der 57-malige Nationalspieler, der bislang 16 Treffer für Marokko erzielt hat, aber tatsächlich ein Kandidat auf Schalke ist, scheint fraglich. Allein aufgrund seines Alters dürfte er bei Trainer Ralf Rangnick, wenn überhaupt, erst etwas weiter unten auf der Wunschliste stehen.

PS: Kennst du schon unseren kostenlosen Newsletter? »Hier« kannst du unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

veröffentlicht von Johannes K. am 01. August
Diesen Artikel empfehlen:
 
Kommentieren via Facebook neu