FC Schalke 04: Neuer zu Bayern – Oliver Baumann oder Ron-Robert Zieler als Nachfolger?

Was bereits seit Monaten spekuliert wurde, scheint seit dem Wochenende perfekt. Manuel Neuer wechselt im Sommer vom FC Schalke 04 zum FC Bayern München. Eine andere Deutung lassen die Aussagen der Beteiligten in dieser Hinsicht nicht zu.

Während Bayern-Präsident Uli Hoeneß auf das Thema Neuer angesprochen nur vielsagend grinste, erklärte Neuer selbst im Anschluss an das 1:1 bei Werder Bremen, dass seine Zukunft weitestgehend geklärt ist: „Die Entscheidung ist gefallen. Die Leute, die was wissen müssen, wissen Bescheid. Von daher ist alles geklärt.“

Auch Schalkes Manager Horst Heldt bestätigte, dass es eine klare Tendenz gebe, aber noch keine Verein an Schalke bezüglich eines Transfers herangetreten sei. Dies dürfte jedoch in naher Zukunft passieren. Die Vereine müssen dann noch die Ablösemodalitäten klären, wobei vermutlich annähernd 20 Millionen Euro aus München nach Gelsenkirchen fließen werden.

Unterdessen läuft die Schalker Suche nach einem Nachfolger für den Nationaltorhüter hinter den Kulissen bereits auf Hochtouren. Neben dem bereits seit einiger Zeit gehandelten Thomas Kraft, der den FC Bayern im Sommer verlassen wird, gelten nach Informationen der „Bild“ auch Ron-Robert Zieler von Hannover 96 und Oliver Baumann vom SC Freiburg als mögliche neue Nummer eins des FC Schalke 04.

PS: Kennst du schon unseren kostenlosen Newsletter? »Hier« kannst du unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

veröffentlicht von Johannes K. am 18. April
Diesen Artikel empfehlen:
 
Kommentieren via Facebook neu