FC Schalke 04: Ralf Rangnick hat die Qual der Wahl

Vor dem brisanten Gastspiel des FC Schalke 04 beim VfL Wolfsburg und seinem Trainer Felix Magath hat S04-Coach Ralf Rangnick vor allem in der Offensive die Qual der Wahl.

Dabei ist in der ersten Elf der Königsblauen allenfalls eine Offensivposition vakant, denn sowohl Klaas Jan Huntelaar im Sturmzentrum als auch Raul hängend hinter dem Niederländer und Jefferson Farfan auf der rechten Außenbahn sind gesetzt. Bleibt also nur die linke Seite, um die sich zahlreiche Kandidaten bewerben.

Platzhalter nach seinem ordentlichen Auftritt gegen Borussia Mönchengladbach vor der Länderspielpause ist Youngster Julian Draxler, der zwar für die U21 absagen musste, inzwischen aber wieder völlig fit ist. Derweil drängt Neuzugang Teemu Pukki ins Team, dürfte aber auch wegen seines im Länderspiel Finnlands gegen Holland erlittenen Pferdekuss zunächst auf der Bank bleiben. Dort wird sich wohl trotz seines starken Auftritts im Testspiel gegen Rot-Weiß Oberhausen auch Jose Manuel Jurado wiederfinden.

PS: Kennst du schon unseren kostenlosen Newsletter? »Hier« kannst du unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

veröffentlicht von Johannes K. am 08. September
Diesen Artikel empfehlen:
 
Kommentieren via Facebook neu