Hamburger SV: Mladen Petric für zehn Millionen Euro zum FC Valencia?

Die Gerüchte rund um einige Spieler des Hamburger SV reissen nicht ab. Nachdem jüngst Paolo Guerrero mit Atletico Madrid in Verbindung gebracht wurde und der HSV sogar ein offizielles Angbeot von Juventus Turin für Eljero Elia ablehnte, soll nun Mladen Petric ein Thema beim FC Valencia sein.

Laut des italienischen Portals „tuttomercatoweb“ soll der spanische Spitzenklub bereit sein, zehn Millionen Euro Ablöse für den kroatischen Nationalspieler zu bezahlen. Da Petric nur noch bis Saisonende an den HSV gebunden ist und er jüngst eine Vertragsverlängerung ablehnte, wäre alles andere als ein Verkauf des 30-Jährigen wirtschaftlich nicht zu vertreten, sollte der FC Valencia tatsächlich dazu bereit sein, die kolportierte Summe auf den Tisch zu legen.

Im Fall der Fälle müssten die Hanseaten aber Ersatz besorgen, wobei der schon lange gehandelte Nicklas Bendtner vom FC Arsenal ein ernsthaftes Thema werden könnte.

PS: Kennst du schon unseren kostenlosen Newsletter? »Hier« kannst du unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

veröffentlicht von Johannes K. am 13. August
Diesen Artikel empfehlen:
 
Kommentieren via Facebook neu