Hannover 96: Verpflichtung von Filip Sebo steht bevor

Hannover 96 scheint bei der Suche nach einem neuen Angreifer als Ergnzung zu den gesetzten Didier Ya Konan und Mohammed Abdellaoue fündig geworden zu sein. Dieser soll nach übereinstimmenden Berichten von „Bild“ und „Kicker“ Filäip Sebo heißen und vom slowakischen Meister Slovan Bratislava kommen.

Der 27-Jährige soll sich bereits für einen Wechsel nach Hannover entschieden haben, doch noch ist der Transfer nicht perfekt. Sein Berater Karol Csonto stellte jedoch eine baldige Einigung in Aussicht: „Filip will nach Hannover. Die Entscheidung fällt Montag.“

Das letzte Wort über den Wechsel Sebos, der in vergangenen Spielzeit mit 22 Toren in 23 Spielen maßgeblich am Titelgewinn beteiligt war, soll Ivan Kmotrik, Präsident von Slovan Bratislava haben. Angesichts der anstehenden Champions league-Playoffs würde Kmotrik seinen besten Angreifer nur ungern ziehen lassen, weiß aber auch, dass er in einem Jahr für den dann ablösefreien Stürmer die jetzt aufgerufenen 1,5 Millionen Euro nicht mehr kassieren könnte.

PS: Kennst du schon unseren kostenlosen Newsletter? »Hier« kannst du unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

veröffentlicht von Johannes K. am 27. Juni
Diesen Artikel empfehlen:
 
Kommentieren via Facebook neu