Hercules Alicante: Juventus Turin interessiert an Royston Drenthe

Wie die niederländische Fußball-Zeitschrift „Voetbal International“ berichtete, soll Juventus Turin Interesse an Royston Drenthe gezeigt haben. Demnach soll Juve mit Hercules Alicante Kontakt aufgenommen haben, um über eine Übernahme von Drenthe zu verhandeln.

Für Hercules Alicante wäre es eigentlich ein guter Deal, da Klub-Präsident Valentin Botella von Hercules Alicante nicht gerade zufrieden mit Royston Drenthe ist. Dieser soll nicht zum Training erschienen sein, weil dieser gegen Zahlungsverzögerungen protestiert haben soll. Eine nicht gerade einfache Situation, da Drenthe von Real Madrid ausgeliehen ist und den Deal umso mehr erschwert.

Juventus Turin erstes Angebot lehnte Alicante ab. Drenthe’s Berater will aber alles daran setzen, dass der Deal doch noch perfekt wird. Zwar bräuchte man auch noch die Zustimmung von Real Madrid, aber dies sollte mit einem guten Angebot relativ einfach sein.

PS: Kennst du schon unseren kostenlosen Newsletter? »Hier« kannst du unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

veröffentlicht von Igor am 30. Januar
Diesen Artikel empfehlen:
 
Kommentieren via Facebook neu