Liverpool bezwingt United und hält Arsenal im Titelrennen!

Mit einer schmerzhaften 1:3 Niederlage bezwang Liverpool seinen Erzrivalen die“Red Devils“  aus Manchester. Spieler der Partie war der Niederländer Dirk Kuyt der mit einem Dreierpack den Sieg an der Anfield Road sicherte. Nach einer tollen Vorarbeit von Neuzugang Luis Suarez brachte Kuyt sein Team in der 34. Minute in Führung. Kurze Zeit später nutzte er einen Fehler von Nani aus und erzielte das 2:0. Das 3:0 fiel durch einen Freistoß von Suarez, bei dem Dirk Kuyt nur noch abstauben musste und somit das Spiel entschied. Zum Ende des Spiel´s erzielte Hernandez den 3:1 Endstand.

Somit schrumpft der Vorsprung von Manchester United auf den Fc Arsenal auf nur 3 Punkte, jedoch haben die Londoner ein Spiel weniger und können in den nächsten Wochen mit dem Team von Sir Alex Ferguson gleichziehen. Die Premiere League bleibt also weiterhin spannend.

PS: Kennst du schon unseren kostenlosen Newsletter? »Hier« kannst du unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

veröffentlicht von Igor am 06. März
Diesen Artikel empfehlen:
 
Kommentieren via Facebook neu