Londoner-Krisen-Derby: Arsenal gegen Chelsea

Eines steht fest: bei Londoner Derbys geht es immer heiß her, besonders wenn die Premier League Riesen F.C. Arsenal und der F.C. Chelsea aufeinander treffen. Auch heute Abend(Anpfiff 21 uhr) kann man sich im Emirates Stadion auf ein hitziges Duell ab ersten Sekunde einstellen, denn beide Teams stehen nach Negativserien im Zugzwang, um an Spitzenreiter Manchester united dran zu bleiben.

Chelsea im Formtief

Zu Beginn der Saison legten die „Blues“ eine Serie von Siegen hin und die Meisterschaft schien ihnen bereits sicher, doch das Verletzungspech um die Spielmacher Frank Lampard und Michael Essien stürtzte den amtierenden Meister um Trainer Ancelotti in eine Formkrise. Seit dem 10. November haben sie keinen Dreiher verbuchen können. „Unser Kader ist  nicht so breit aufgestellt wie in der letzten Saison. Deshalb hatten wir zuletzt Probleme und konnten kaum Erfolge erzielen. Jetzt sind wir zum Glück wieder komplett“, so der Abwehrchef John Terry.

Arsenal gegen die „Großen“

Arsene Wengers Team hat dagegen andere Sorgen. Auch sie hatten einen brillianten Start in der Saison hingelegt, ließen jedoch fahrlässig viele Punkte liegen. Gegen Manchester United zogen sie  vor 2 Woche erneut den kürzeren, sodass Arsenal seit nun 11 Spielen keinen Sieg gegen Manchester oder Chelsea einfahren konnte.  Man könnte fast meinnen dass die „Gunners“ zu nervenschwach sind um sich gegen diese beiden Teams zu behaupten und  nach 6 Jahren endlich wieder die Liga zu gewinnen.

Spannender kann es also nicht sein, denn für beide Teams ist ein Sieg Pflicht da united mit seinen 2 Nachholspielen sonst nicht mehr einzuholen wäre.

PS: Kennst du schon unseren kostenlosen Newsletter? »Hier« kannst du unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

veröffentlicht von Igor am 27. Dezember
Diesen Artikel empfehlen:
 
Kommentieren via Facebook neu