Manchester United Legende Gary Neville beendet seine Karriere

Manchester United Veteran Gary Neville hat offiziell seine Schuhe an den Nagel gehängt.
Nach 20 erfolgreichen Jahren, bei seinem Lieblingsverein, hat der loyale Rechtsverteidiger und offizieller Vereinskapitän seinen sofortigen Rücktritt erklärt.

Gary Neville trat 1991 als Jugendlicher dem Verein bei und war Teil des legendären 92’ger Jahrgangs, dem auch David Beckham, Paul Scholes und Ryan Giggs angehörten und für eine lange Zeit den wichtigen Kern der Mannschaft bildete, dessen Höhepunkt sicherlich das Erlangen des ‚Treble'(Triple in F.A. Cup, Meisterschaft und Champions League) im Jahr 1999 war. In den letzten Jahren musste der Kapitän des öfteren mit Verletzungen kämpfen und brachte es demnach zu sehr wenigen Einsätzen. Bekannt war Neville für seine äußerst tempramentvolle Art zu spielen oder wichtige Tore zu zelebrieren, sodass er sich oft Sperren eingehandelt hatte. Bei den Anhängern genießt er schon seit langem Kultstatus, da er sich öffentlich zu seinem Hass gegen den Erzfeind F.C. Liverpool bekennt.

„Ich bin mein lebenlang schon Manchester United Fan und habe und habe mir jeden Traum den ich je hatte erfüllt.[…] Ich gehörte sehr starken Mannschaften an und mit und gegen die besten Spieler der Welt gespielt. Ich bin stolz,Teil der Erfolgsgeschichte dieses Vereins zu sein.[…] Allen voran, gilt mein Dank an Alex Ferguson(Trainer,anm. der Redaktion). In den letzten 20 Jahren ermöglichte er mir vieles und gab mir seine vollste Unterstützung. Er ist wahrhaftig einer der größten Trainer der Welt.“

-Farewell Gary Neville-

PS: Kennst du schon unseren kostenlosen Newsletter? »Hier« kannst du unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

veröffentlicht von Igor am 02. Februar
Diesen Artikel empfehlen:
 
Kommentieren via Facebook neu