Primera Division: 8:0! Barca überrollt Osasuna

Nach zwei Unentschieden bei Real Sociedad San Sebastian in der Primera Division und gegen den AC Mailand in der Champions League hat der FC Barcelona das Gerede von einer Krise eindrucksvoll widerlegt.

Gegen CA Osasuna präsentierten sich die Katalanen wieder in der gewohnten Gala-Form und schossen ein spektakuläres 8:0 heraus. Bereits nach fünf Minuten eröffnete Lionel Messi den Torreigen und nach 13 Minuten war es Neuzugang Cesc Fabregas, der auf 2:0 erhöhte. Noch vor der Pause schraubten David Villa (34.), Messi zum zweiten (40.) und Osasunas Roversio per Eigentor (41.) das Ergebnis auf 5:0.

Dennoch steckte Barca auch im zweiten Durchgang nicht zurück und legte drei weitere Tore nach. Xavi, Villa und noch einmal Messi sorgten am Ende für das deutliche 8:0, mit dem Barca klar gemacht hat, keinesfalls an Stärke eingebüßt zu haben.

PS: Kennst du schon unseren kostenlosen Newsletter? »Hier« kannst du unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

veröffentlicht von Johannes K. am 18. September
Diesen Artikel empfehlen:
 
Kommentieren via Facebook neu