Real Madrid: Kaka vor Wechsel zum FC Chelsea London?

Real MadridEs könnte der spektakulärste Transfer des Winters werden: Offenbar zeigt der FC Chelsea London Interesse an Kaka von Real Madrid. Offensichtlich ist der Superstar mit seiner Rolle im Team von Jose Mourinho nicht zufrieden und sucht nach Alternativen.

Als Real vor zwei Jahren den Brasilianer für 65 Millionen Euro vom AC Mailand holte, versprachen sich die Königlichen glorreiche Zeiten. Doch der Mittelfeldspieler konnte nur selten sein Potenzial abrufen, was auch an den zahlreichen Verletzungen lag, die er sich zuzog. Zudem verpflichtet Real im vergangenen Sommer Mesut Özil, der die Rolle des Spielmachers seither in der Regel inne hat.

Laut englischen Medien deutet sich daher ein Wechsel nach England an. Wie der „Daily Mirror“ berichtet, habe sein Berater bereits einen Verein gefunden, der im Winter einen Transfer auf dem Radar hat: Der FC Chelsea London. Nach Informationen der Zeitung stehe als Ablösesumme etwa 35 Millionen Euro im Raum.

Derzeit kann man mit der sportlichen Situation beim Klub aus der Premier League nicht zufrieden sein. Nach zwölf Spieltagen rangiert man nur auf Platz fünf der Premier League. Spitzenreiter Manchester City hat schon zwölf Punkte Vorsprung. Auch in der Champions League droht das Aus. Nach der Niederlage bei Bayer 04 Leverkusen (1:2) dürfen die Londoner die letzte Partie gegen den FC Valencia nicht verlieren, wenn man nicht in die Europa League rutschen möchte.

Ob allerdings Kaka an dieser Situation etwas ändern wird, scheint fraglich. Denn immerhin hat Chelsea in der Liga schon 25 Tore geschossen. Die Offensive ist daher wohl eher nicht das Problem…

PS: Kennst du schon unseren kostenlosen Newsletter? »Hier« kannst du unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

veröffentlicht von Alexander Hirsch am 25. November
Diesen Artikel empfehlen:
 
Kommentieren via Facebook neu