Schalke 04 hat offenbar Chinedu Obasi und Dusan Tadic auf dem Zettel

FC Schalke 04Beim FC Schalke 04 stehen in den nächsten Wochen wichtige Verhandlungen an. Sowohl der Vertrag mit Stürmerstar Raúl als auch der von Jefferson Farfan laufen im nächsten Sommer aus. Schalke würde mit beiden gerne verlängern, doch man konnte sich noch nicht einigen. Daher müssen sich die Knappen nach Alternativen umsehen, sollte eine Verlängerung nicht klappen.

Neben Lukas Podolski vom 1. FC Köln schielt Schalke nach Informationen der „Bild“-Zeitung auf Hoffenheims Stürmer Chinedu Obasi. Nachdem Farfan den ihm vorliegenden Vertrag immer noch nicht unterschrieben hat, könnte der 25-Jährige den Flügelflitzer aus Peru in der kommenden Saison ersetzen. Angeblich ist der nigerianische Nationalspieler in Hoffenheim nicht mehr glücklich. „Ich liebe die Hoffenheimer, weil sie mir geholfen haben, als Fußballer groß zu werden. Aber irgendwie meine ich, dass es Zeit ist, sich zu verändern“, zitiert die Zeitung Obasi, der zurzeit einen Bänderanriss auskuriert. Seine Ablöse würde wohl bei rund sieben Millionen Euro liegen (Vertrag bis 2014).

Neben Obasi und Podolski soll auch Groningens Mittelfeld-Mann Dusan Tadic in den Planungen von Manager Horst Heldt eine Rolle spielen. Der 23-Jährige hat in den Niederlanden noch einen Vertrag bis 2013, sein Marktwert dürfte bei rund fünf Millionen Euro liegen. Auch eine Rückholaktion von Carlos Zambrano von St. Pauli soll bei Schalke derzeit diskutiert werden. In den nächsten Wochen kommt wohl viel Stress auf Manager Heldt zu, der die Weichen des Vereins stellen muss.

PS: Kennst du schon unseren kostenlosen Newsletter? »Hier« kannst du unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

veröffentlicht von Alexander Hirsch am 13. Dezember
Diesen Artikel empfehlen:
 
Kommentieren via Facebook neu