SV Werder Bremen: FC Bayern München hat Claudio Pizarro auf dem Radar

SV Werder BremenDer SV Werder Bremen steckt derzeit in der Klemme: Sportlich ist man ganz klar von Claudio Pizarro abhängig. Trotzdem kann man offenbar dem Peruaner nicht alle Wünsche erfüllen, sei es in finanzieller als auch sportlicher Hinsicht.

Der SV Werder möchte eigentlich mit seinem besten Angreifer der letzten Jahre bis 2014 verlängern, doch Pizza hat sich noch nicht entschieden. Wie die „Bild“-Zeitung weiter berichtet, soll auch der FC Bayern München mittlerweile sein Interesse entdeckt haben, was die Verhandlungen für Werder sicherlich nicht einfacher macht.

Bei den Münchnern sieht derzeit alles danach aus, als würde Ivica Olic seinen im Sommer auslaufenden Vertrag nicht verlängern wollen und zum VfL Wolfsburg wechseln. Auch Nils Petersen soll den deutschen Rekordmeister verlassen, er wird mit einer Leihe zum 1. FC Nürnberg in Verbindung gebracht. Daher könnte man in München Bedarf haben.

Neben den Münchnern sollen nach Informationen der Zeitung auch die Queen‘s Park Rangers interessiert sein, auch Angebote aus Katar lägen vor. Doch ob dies Pizza sportlich reizen würde, darf zumindest hinterfragt werden. Zuletzt erklärte der Peruaner, dass er unbedingt international spielen möchte. Zwar hat der SV Werder derzeit noch einen Europa-League-Platz inne, doch der Kampf mit Hannover 96 und dem VfB Stuttgart ist eng.

PS: Kennst du schon unseren kostenlosen Newsletter? »Hier« kannst du unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

veröffentlicht von Alexander Hirsch am 21. März
Diesen Artikel empfehlen:
 
Kommentieren via Facebook neu