SV Werder Bremen: Wechselt Problemfall Marko Arnautovic nach Eindhoven?

Mit großen Hoffnungen hat der SV Werder Bremen vor gut einem Jahr Marko Arnautovic für rund 6,5 Millionen Euro von Inter Mailand losgeeist, doch bislang hat sich diese Investition in keinster Weise ausgezahlt.

Nachdem der Österreicher schon vergangene Saison meist neben anstatt auf dem Platz für Schlagzeilen gesorgt hatte, blieb ihm auch in der neuen Spielzeit, in die der 22-Jährige mit großen Erwartungen gestartet war, bislang nur ein Platz auf der Bank.

Aus diesem Grund könnte ein Vereinswechsel des zweifelsfrei hochtalentierten, aber ebenso charakterlich schwierigen Offensivspielers ein Thema werden. Weil Werder durch einen Verkauf oder eine Ausleihe von Arnautovic dessen Millionengehalt sparen könnte, würde man dem Angreifer von Seiten des Vereins wohl keine Steine in den Weg legen.

Und Interessenten soll es laut „Bild“ bereits geben. So haben offenbar die PSV Eindhoven und ein Spitzenklub aus Frankreich die Fühler nach Arnautovic ausgestreckt.

PS: Kennst du schon unseren kostenlosen Newsletter? »Hier« kannst du unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

veröffentlicht von Johannes K. am 17. August
Diesen Artikel empfehlen:
 
Kommentieren via Facebook neu