SV Werder Bremen zeigt Interesse an Felipe von Standard Lüttich

SV Werder BremenBeim SV Werder Bremen weiß man immer noch nicht, wie es mit Innenverteidiger Naldo weitergeht. In der vergangenen Woche wurde darüber berichtet, dass der Brasilianer Anfang April in seine Heimat zurückkehren wird. Dem scheint nicht so zu sein. Doch am Ende der Saison werden sich die Wege wohl trennen.

Daher scheint man in Bremen schon auf der Suche nach einem Ersatz zu sein. Wie das belgische Portal „rtbf.be“ berichtet, sollen die Hanseaten an Felipe von Standard Lüttich interessiert sein. Der Innenverteidiger ist noch bis 2014 an seinen Klub gebunden, sein Marktwert dürfte bei etwas über eine Million Euro liegen. Neben den Grün-Weißen sollen auch die TSG 1899 Hoffenheim und der 1. FC Kaiserslautern interessiert sein. Zudem wurde in den letzten Wochen darüber berichtet, dass Borussia Mönchengladbach Felipe als Ersatz für Dante im Visier hat, da der FC Bayern München den Fohlen-Innenverteidiger verpflichten möchte.

Wie die Quelle weiter berichtet, sei das Interesse der Lauterer bereits verbrieft. Doch Felipe soll nicht sonderlich an einem Wechsel in die Pfalz interessiert sein, da er nicht in der zweiten Liga kicken möchte. Der FCK ist derzeit das Schlusslicht der Liga, hat schon zehn Punkte Rückstand auf Platz 16. Daher scheinen Bremen, Gladbach und Hoffenheim die Nase vorne zu haben.

PS: Kennst du schon unseren kostenlosen Newsletter? »Hier« kannst du unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

veröffentlicht von Alexander Hirsch am 04. April
Diesen Artikel empfehlen:
 
Kommentieren via Facebook neu