VfB Stuttgart: Andreas Hinkel vor Rückkehr?

Nach dem 3:0 gegen den FC Schalke 04 und dem damit gelungenen Start in die neue Bundesliga-Saison hält der VfB Stuttgart weiterhin die Augen offen und diskutiert noch die ein oder andere Nachverpflichtung.

Dabei befindet sich seit Wochen mit Andreas Hinkel ein alter Bekannter im Gespräch. Der 29-Jährige ist seit Auslaufen seines Vertrages bei Celtic Glasgow zum Ende der vergangenen Saison vereinslos und auf der Suche nach einem neuen Klub. Der ehemalige Nationalspieler wäre folglich ablösefrei zu haben und dürfte auch keine allzu hohen Gehaltsforderungen haben.

Nachdem Fredi Bobic noch vor Wochen eine Rückkehr Hinkels kategorisch ausgeschlossen hat, klingen die Worte des VfB-Sportdirektors in „Bild“ nun schon ganz anders: „Ich stehe in Kontakt zu Andi. Es ist möglich, dass er sich in nächster Zeit bei uns fit hält und im Mannschaftstraining dabei ist.“

Bewährt sich Hinkel dann, scheint ein Vertragsangebot an Hinkel, der keinen Hehl daraus macht, dass der VfB der Klub seines Herzens ist, durchaus wahrscheinlich.

PS: Kennst du schon unseren kostenlosen Newsletter? »Hier« kannst du unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

veröffentlicht von Johannes K. am 09. August
Diesen Artikel empfehlen:
 
Kommentieren via Facebook neu