VfB Stuttgart: Verlässt Christian Träsch die Schwaben?

Ein wirklicher Schwung kommt momentan nicht so recht in die Transferaktivitäten des VfB Stuttgart. Dabei brauchen die Schwaben nach einer grauenhaften Saison dringend Verstärkungen, doch mehr als lose Gerüchte gibt es nicht zu vermelden. Verständlich, denn scheinbar liegt beim VfB-Manager Fredi Bobic der Fokus mehr auf eigenen Spielern, die gehalten werden sollen. Aktuell bemüht sich Bobic eifrig um eine vorzeitige Vertragsverlängerung des Kapitäns Christian Träsch, dessen Vertrag bis 2012 läuft und noch in diesem Sommer verlängert werden soll.

Zuletzt soll der Nationalspieler allerdings einen über 5 Jahre laufenden Vertrag, der ihm rund 3 Millionen Euro jährlich einbringen würde, abgelehnt haben. Wollen die Schwaben eine Ablöse für ihren Capitano kassieren, müssen sie ihn in diesem Sommer verkaufen, was momentan kein großes Problem wäre, denn mit Schalke 04 und VfL Wolfsburg stehen die Interessenten Schlange. Doch selbst wenn kein passendes Angebot beim VfB eintreffen sollte: laut Bobic sei man auf einen Verkauf nicht angewiesen und plane Träsch fest in die nächste Bundesliga-Saison mit ein.

PS: Kennst du schon unseren kostenlosen Newsletter? »Hier« kannst du unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

veröffentlicht von Arthur Brühl am 15. Juni
Diesen Artikel empfehlen:
 
Kommentieren via Facebook neu