VfL Wolfsburg: Ibrahim Sissoko und Felipe Lopes wechseln zu den Wölfen

VfL WolfsburgSchon lange war klar, dass Felix Magath seine Mannschaft in der Winterpause deutlich stärken möchte. Die Frage war allerdings, welche Spieler es genau sein werden. Magath hat jetzt die beiden Spieler Ibrahim Sissoko und Felipe Lopes gewinnen können. Sie sind beide noch recht jung und können sich beim VfL Wolfsburg noch weiterentwickeln.

Im Jahr 2009 war Wolfsburg noch deutscher Meister und da möchten sie auch wieder hin. In der Hinrunde lief es für das Team um Felix Magath aber alles andere als rund. Derzeit sind sie nur im Mittelfeld der Tabelle zu finden. Das soll sich nun aber mit dem Stürmer Ibrahim Sissoko ändern. Er spielte bis jetzt für Acedémica de Coimbra und ist erst 20 Jahre alt. Magath bezeichnete ihn als einen technisch guten und lauffreudigen Stürmer. Sein Vertrag läuft beim VfL Wolfsburg nun bis zum Jahr 2015.

Felipe Lopes kommt von CD Nacional Funchal und ist Innenverteidiger. Auch er ist mit seinen erst 24 Jahren noch recht jung. In einem Interview sagte Magath, dass der Brasilianer sehr schnell und groß sei. Damit ist er sicher auch kopfballstark, was ein Innenverteidiger aber auch sein muss. Lopes muss die Abwehr vom VfL Wolfsburg dringend verstärken, denn sie haben in der Hinrunde so viele Gegentore kassiert, wie fast keine andere Mannschaft.

PS: Kennst du schon unseren kostenlosen Newsletter? »Hier« kannst du unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

veröffentlicht von pfe am 09. Januar
Diesen Artikel empfehlen:
 
Kommentieren via Facebook neu