VfL Wolfsburg: Tim Wiese kein Thema – Besteht Interesse an Marko Marin?

Felix Magath hat die wochenlangen Spekulationen über eine mögliche Verpflichtung von Tim Wiese beendet. Im „Kicker“ erklärte der Trainer-Manager des VfL Wolfsburg, keinen neuen Torhüter verpflichten zu wollen und stattdessen auf Diego Benaglio zu setzen, der in ver vergangenen Spielzeit einige Gegentore durch grobe Patzer verschuldet hat.

„Diego Benaglio ist und bleibt unsere Nummer 1. Wir suchen keinen neuen Torhüter. Diego hat mein hundert­prozentiges Vertrauen“, so Magath gegenüber dem Fachblatt. Deutlicher als der Fußball-Lehrer hätte man es wohl kaum ausdrücken können, womit zumindest die Gerüchte um Wiese beendet sein dürften. Dagegen wird nun mit Marko Marin ein anderer Spieler des SV Werder Bremen wieder heißer gehandelt.

Nachdem Marin noch vor Wochen erste Spekulationen über ein Interesse des VfL Wolfsburg dementierte, soll Magath bei der Suche nach einem schnellen, dribbelstarken und flexibel einsetzbaren Offensivspieler auf den Bremer gestoßen sein. Offizielle Kontakte soll es bislang zwar noch nicht gegeben haben, doch ein Wechsel Marins nach Wolfsburg scheint keineswegs ausgeschlossen.

PS: Kennst du schon unseren kostenlosen Newsletter? »Hier« kannst du unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

veröffentlicht von Johannes K. am 18. Juli
Diesen Artikel empfehlen:
 
Kommentieren via Facebook neu