Video: Vfl Bochum vs. Union Berlin – Ekel Foul – Conchas Bein ist gebrochen

Fußball Fan´s der Welt waren gestern Abend um 20:45 Uhr sehr betroffen, als sie beim Zweitliga-Spiel Vfl Bochum vs. Union Berlin ein schockierendes Foul an Bochums Verteidiger Concha sahen. Trotz der 3 Punkte die sich Bochum mit einem Sieg ergattern konnte bleibt die Freude begrenzt.

In der 48. Minute war der Bochumer Verteidiger Concha an der Außenlinie  am Ball. Younga-Mouhani ging mit Concha in den Zweikampf und kam dabei  viel zu spät. Mouhani „versuchte“ nicht mal annäherungsweise den Ball zu spielen und traf  hierbei das Schienbein von Concha. Bei dem grauenhaften Foul fielen beide Spieler hin und lagen am Boden mit verzerrten Gesichtern. Nachdem Young-Mouhani die „normalen Fußballer Schauspielkünste“ absolvierte, wurde vor allem bei der Widerholung klar, dass es sich beim Bochumer Matias Concha um eine wirklich schwere Verletzung handelt. Das Schien- und Wadenbein zerbrach komplett. Concha selber schrie vor Schmerzen und die Ärzte brachten ihn ins Krankenhaus.

Bochums Trainer Fridhelm Funkel konnte sich nicht für den Sieg seines Teams freuen und hat nun die Sorgen bei seinem Verteidiger.

So eine herangehensweise in einen Zweikampf und so eine Risikobereitschaft wird Konsequenzen nach sich ziehen, denn so ein Horror Foul muss auch im Nachhinein bestraft werden.

Das Video zum grauenhaften Foul an Matias Concha

Im Fußball gab es schon viele schreckliche Foul´s und Kung Fu Szenen. Hier ein Video dazu:


PS: Kennst du schon unseren kostenlosen Newsletter? »Hier« kannst du unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

veröffentlicht von Igor am 07. Dezember
Diesen Artikel empfehlen:
 
Kommentieren via Facebook neu