Wechselt Dede zu Hertha BSC?

Sein Abschied von Borussia Dortmund steht fest. Dede wird den Verein zum Saisonende verlassen. Der Linksverteidiger hat in den vergangenen Wochen aber immer wieder betont, dass er sich durchaus noch fit genug hält, um noch einige Jahre hochklassig Fußball zu spielen. Seitdem befindet sich der 33-jährige auf Vereinssuche und könnte in Berlin fündig werden.

Hertha BSC steht unmittelbar vor dem Wiederaufstieg in die erste Liga. Der Kader soll punktuell verstärkt werden. Die Erfahrung von Dede könnte dem Verein gut zu Gesicht stehen. Der Brasilianer selbst scheint einem Wechsel in die deutsche Hauptstadt nicht abgeneigt zu sein.

„Ich habe vom Interesse gehört. Hertha würde mich reizen. Die Stadt, der Klub, der Trainer – das könnte passen“, sagte der Brasilianer der Berliner Tageszeitung.

Bei Hertha könnte Dede mit Levan Kobiashvili um einen Platz in der Startelf rangeln.

Vor einigen Wochen wurde auch der 1. FC Köln als möglicher Interessent gehandelt. Die Geißböcke haben seit dem Transfer von Christian Eichner jedoch kein Problem auf der Positon. Zudem sollen Mannschaften aus Russland und Katar Interesse haben.

PS: Kennst du schon unseren kostenlosen Newsletter? »Hier« kannst du unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

veröffentlicht von Andre Gierke am 20. April
Diesen Artikel empfehlen:
 
Kommentieren via Facebook neu