Werder Bremen: So wird Mertesacker ersetzt – Clemens Fritz neuer Kapitän

Einen Tag, nachdem der Wechsel von Per Mertesacker zum FC Arsenal endgültig über die Bühne gegangen ist, hat der SV Werder Bremen damit begonnen, sich auf die Zukunft ohne den Nationalverteidiger vorzubereiten.

Viel verändern wird sich an der Weser allerdings nicht. So verzichtete der SV Werder aus gutem Grund auf eine kurzfristige Nachverpflichtung, da bereits im Vorgriff auf den drohenden Abgang Mertesacker mit Andreas Wolf und Sokratis Papastathopoulos in den vergangenen Wochen zwei neue Innenverteidiger geholt wurden, die in den nächsten Spielen vermutlich auch beginnen werden. Weil zudem die lange verletzten Naldo und Sebastian Prödl auf einem guten Weg sind, gab es für Manager Klaus Allofs und Trainer Thomas Schaaf keinen Grund für Nachbesserungen.

Derweil ist die Nachfolge Mertesackers als Kapitän bereits geregelt. Wie Manager Allofs durchblicken ließ wird künftig Clemens Fritz die Binde tragen und noch mehr in die Verantwortung genommen.

PS: Kennst du schon unseren kostenlosen Newsletter? »Hier« kannst du unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

veröffentlicht von Johannes K. am 01. September
Diesen Artikel empfehlen:
 
Kommentieren via Facebook neu